31.10. 18-22 Uhr: Halloween-Party

Halloween 2023: Party am 31.10. an 18 Uhr in Haus Goldenberg
Halloween 2023: Party am 31.10. an 18 Uhr in Haus Goldenberg

Die Aktion @muteinander veranstaltet am 31. Oktober von 18 bis 22 Uhr eine Halloween-Party bei uns im Haus Goldenberg.

Es gibt Gruselgeschichten, vorgetragen von @ulla.wilberg, eine Kunstausstellung unter Schwarzlicht von @may.myn_artwork, ein gruseliges Buffet, gruselige Deko und gruselige Musik. Gruselige Verkleidungen sind sehr erwünscht, aber keine Pflicht.

Eingeladen sind alle „Kinder“ von 0 bis 399 Jahren. Der Eintritt ist frei.

1. Nachbarschaftstreff in Haus Goldenberg

Der Gastraum im Haus Goldenberg. Foto: Sascha von Gerishem

Zur Nacht der Kultur am 28. Oktober 2023 veranstalten wir endlich unseren ersten Nachbarschaftstreff in Haus Goldenberg.

Beim 1. Nachbarschaftstreff in Haus Goldenberg geht es um Umwelt und Unterhaltung. Das Team vom Haus Goldenberg begrüßt mit veganem Buffet und Musik zu einem grünbunten Abend zu den Themen Umwelt, Kunst und Nachbarschaft.

Auszug aus der Veranstaltungsbroschüre der Stadt. ©Stadt Remscheid
Auszug aus der Veranstaltungsbroschüre der Stadt. ©Stadt Remscheid

Hubert Benzheim vom BUND und Stephan Jasper vom Naturschutzbeirat widmen sich dem Thema Umwelt. Künstlerin May Myn aus Wuppertal stellt Bilder ihrer „Mother“-Kollektion aus. Kerstin Polle wird live mit der Tufting-Gun einen Teppich gestalten.

Anreise mit dem Bus: Linie 660, Haltestelle: Haus Goldenberg. LGBTQIA+-freundlich, Unisex-Toiletten.

GBG: Catering für Kirşehir-Schüler*innen

Für die Austausch-Schüler*innen aus Kirşehir durften wir im Gertrud Bäumer Gymnasium ein Catering servieren, natürlich halal.

Currynudeln: Bio-Vollkorn-Spaghetti, Bio-Kichererbsen, Paprika, Champignons, Bio-Cherrytomaten auf Rucola-Bett mit Bio-Kokosmilch und Curry. Vegan.

Backkartoffelwürfel mit gebackenen Bio-Kichererbsen, Paprika, Champignons und Satésauce. Vegan.

Hähnchenbrustfilet vom türkischen Metzger.

Auberginencréme mit Bio-Frischkäse und Bio-Walnüssen.

Thunfischcréme mit Zwiebeln und Bio-Frischkäse.

Sesamringe.

Grießbrei mit Bio-Blaubeeren.

Griechischer Joghurt mit Rhabarber und Quitte.

Kein Bier für Nazis

Haus Goldenberg wird ein sicherer Ort für Menschen, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Religion, Geschlecht oder sexueller Orientierung, auch wenn sich Mitglieder der Nazipartei AfD darüber nazihaft ärgern und negative Bewertungen bei Google hinterlassen. #lautgegennazis

Der Verfasser der 1-Sterne-Bewertung ist Sprecher der AfD Remscheid, und war unfähig seine Wahlunterlagen korrekt auszufüllen und war daher nicht zur BV-Wahl zugelassen. Er ist außerdem Geschäftsführer der 5XGroup aus Lüttringhausen. #noafd

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Solidarität begegnen.

Jeder Mensch hat Anspruch auf die in der Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte verkündeten Rechte und Freiheiten ohne irgendeinen Unterschied, etwa aufgrund rassistischer Zuschreibungen, nach Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.

Toleranz endet dort, wo sie auf Intoleranz stößt. Nazis sind intolerant, sie brauchen keine Toleranz erwarten. Nazis gegenüber verhält man sich niemals neutral. Nazis sind Feind*innen unserer bunten Gesellschaft. #nazisraus #noafd #lautgegenrassismus

Man ist entweder Faschist*in oder Antifaschist*in. Man kann gegenüber Faschismus nicht neutral sein. Wer schweigt, unterstützt! #lautgegennazis

Corporate Design

Unsere Visitenkarten und die Schildchen zur Auszeichnung der Speisen bei Buffets sind heute angekommen.

Pläne und Instagram

Collage mit Tellern... © Sascha von Gerishem

Eine reguläre Gaststätte wird das Haus Goldenberg nicht mehr, aber wir vermieten Saal und Gastraum, hosten eigene Veranstaltungen und wollen einen regelmäßigen Nachbarschaftsstammtisch veranstalten.

Noch sind Gastraum und Saal Abstellkammer, besonders im Gastraum muss auch noch renoviert werden. Aber das Geschirrspülen und Verräumen leert schon einige Kisten.

Wir sind jetzt auch bei Instagram und werden dort auch von den Fortschritten berichten. Folgt uns gerne, um auf dem Laufenden zu bleiben, wann es konkret losgeht.

Haus Goldenberg in anderen Händen

JoBe, Nicole Dahmen und Sascha von Gerishem. Foto: Sascha von Gerishem

Herzliche Grüße in unsere neue Nachbarschaft. Wir, Nicole Dahmen, Sascha von Gerishem und unser Sohn JoBe sind in das Haus Goldenberg gezogen. Wir möchten Haus Goldenberg gerne als ein aktives Zentrum für nachhaltige Nachbarschaftsarbeit gestalten.

Dazu zählen eigene Veranstaltungen und Veranstaltungen mit vielen Kooperationspartner*innen aus Remscheid und Umgebung, ein wöchentlicher Nachbarschaftsstammtisch, Kräuterspaziergänge, Trödelmärkte, Kinder- und Jugenddiscos, etc.

Wir freuen uns darauf, uns aktiv für den Goldenberg engagieren zu dürfen.